Ihre Branche: Bautechnologie und Werkstoffe.

Aus Erfahrung wissen wir, worauf es in der Bautechnologie ankommt. Daher setzt CG TEC in diesem Bereich auf eine Kooperation mit der Firma Solidian GmbH aus Albstadt. Im Bereich „textiles Bauen“ wurde die Produktpalette nicht-metallischer Bewehrungen in der Bauindustrie erweitert und erstmals Bewehrungsstäbe (Rebars) aus Faserverbundkunststoffen (FVK) unter einem Dach vereint. Ziel ist es, diese Bewehrungen in der Bauindustrie langfristig zu implementieren.

Durch die Kooperation zwischen Solidian und CG TEC wird insbesondere die Entwicklung von FVK-Stäben aus Glas-, Basalt- und Carbonfasern vorangetrieben. Der Fokus liegt hier in der Herstellung von Hochleistungsbewehrungsstäben mit Zugfestigkeiten, die im Vergleich zu herkömmlichen Betonstahl mehr als sechsmal höher sind. Da diese Rebars nicht korrodieren, ermöglichen sie dauerhafte Betonbauten.

Dieser innovative Werkstoff zeichnet sich durch zahlreiche Vorteile aus:

  • Hohe Zugfestigkeit
  • Keine elektrische Leitfähigkeit (Basalt-, Glasfaser)
  • Geringe Dichte
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Gute Resistenz gegen Säuren und Laugen
  • Niedrige Wärmeleitfähigkeit


Die Materialien dieser FVK-Stäbe der CG TEC entsprechen denen der textilen Gelege von
Solidian und stellen somit eine ideale Ergänzung des Sortiments dar. Die großen Durchmesser der Rundprofile ermöglichen eine materialgerechte Bewehrung von Bauteilen mit lokal besonders hohen Belastungen und eignen sich insbesondere in Verbindung mit textilen Bewehrungen.

Die Solidian GmbH ist u. a. verantwortlich für den Vertrieb der Rebars. BFK- und GFK-Rebars in unterschiedlichen Durchmessern können bereits über Solidian bezogen werden.

Wie unsere Produkte auch Ihr Unternehmen bereichern?

Diese Frage beantwortet Ihnen gerne Ihr persönlicher Ansprechpartner. Einfach Kontaktformular nutzen, anrufen oder E-Mail schreiben. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Jetzt beraten lassen >>